Barrierefrei

Es gibt einige Internetportale die hierzu Informationen anbieten und wenn Sie vorher fragen, gibt es oft mehr Möglichkeiten als man denkt. Von Bayern bis Schleswig Holstein finden Sie wertvolle Tipps online. Natürlich ist Barrierefreiheit auch ein Thema für Senioren, doch wie könnte ein Uraub auf Balkonien aussehen? Kennen Sie Ihre Umgebung wirklich so genau wie Sie denken? Haben Sie schon alle Schlösser, Kirchen und Museen in Ihrer Nähe besucht? Sie werden staunen wie man da an Zugänglichkeiten denkt und denken Sie daran diese Einrichtungen überleben mit dem Eintritt oder Ihrer Spende.

Man kann nicht erwarten hofiert zu werden, wenn man selbst nichts gibt.

Geld für Ihre gute Tat

Geld für eine gute Tat